pumpen2018-06-12T20:36:01+00:00

UNSER PRODUKTE FÜR IHREN ERFOLG!

HPLC – analytische und präparative – robust, solide, zuverlässig

HPLC PRODUKTE

HPLC-Pumpen: verschiedene Gradiententechnologien und Dosierpumpen

Chromophor-Hochdruckpumpen stehen für Robustheit, Solidität, Zuverlässigkeit und Qualität „Made in Germany“. Verschiedene Pumpenköpfe (µl/min bis 1000ml/min Flussrate) und Motordimensionen bieten ein Maximum an Flexilität für unterschiedliche Anwendungen im analytischen und präparativen Bereich.

Das analytische C1130 HPLC-Pumpensystem ist ein überdurchschnittlich flexibles und leistungsfähiges HPLC-Flüssigkeitsfördersystem. Die angebotenen Konfigurationen beinhalten Hochdruck- (binär) und Niederdruck- (quaternär) Gradientenelution. Sie wird optional mit integriertem Vakuumdegasser angeboten sowie aktiver Kolbenhinterspülung.

Doppel-Kolben Pumpe

Elektronische Druckkompensation gekoppelt mit präziser Doppelkolben-Förderung erzielt geringste Pulsationen für alle Anwendungen in HPLC und GPC.

Schrittmotor

Die C 1130 wird angetrieben von einem Hochleistungs-Schrittmotor und erreicht in Kombination mit dem intelligenten Motormanagement eine extrem hohe Auflösung des dynamischen Förderbereiches.

Robustheit

Durch eine gekapselte, versiegelte Dauerschmierung der Mechanik wird eine lange Lebensdauer mit geringem Serviceaufwand erreicht.

Mischer-Synchronisation

Für die genaue und präzise Niederdruck-Gradienten Auflösung wird die Ventilsteuerung ausschließlich auf die Saugphase der Kolben synchronisiert.

Materialien:   Edelstahl oder PEEK, Teflon, AF®, PVDF, Keramik,  Saphir, Rubin

Flußrate:  Programmierbar

Mikro:  0.001 – 2.000 ml/min

Analytisch:  0.001 – 10.000 ml/min

Flußgenauigkeit:  ± 1.0 % 1.000 ml / min

Flußpräzision:   ± 0.1 % RSD 1.000 ml/min

Druckbereich:  0 – 40 MPa (0 – 6000 PSI)

Chromophor Präparative Pumpe C 1525

Weiter Flußbereich bis 1000 ml/min

Edelstahl oder PEEK

Ternäre Gradientenoption

Hochdruckstabilität bis 400bar im Flussbereich bis 250ml/min

Druck Pulsation:  typisch < 0.1 MPa oder < 1.0 %

Kompressibilitätskompensation:  einstellbar für verschiedene Lösungsmittel

Abmessungen:(B x H x T):  396 x 165 x 478 mm

Stromversorgung:  100 – 250 ~V (47 – 63 Hz)

Sicherheit: Zum Schutz des Systems bei Leckagen sind alle fluidbenetzten Teile im Gradientenmodul in einer Edelstahlwanne mit separatem Abfluss montiert.