detektoren2018-06-12T20:32:25+00:00

UNSER PRODUKTE FÜR IHREN ERFOLG!

HPLC – analytische und präparative – robust, solide, zuverlässig

HPLC PRODUKTE

HPLC-Detektoren: UV/VIS LED Detektor, Diodenarray-Detektor und Leitfähigkeitsdetektor

C2018 Chromophor LED-Detektor
Für hohe Effizienz bei Routineaufgaben sowohl analytisch als auch präparativ bieten wir alternativ zum klassischen UV/VIS variablen Wellenlängendetektor einen Mehr-Wellenlängen-UV/VIS Detektor auf LED-Basis an – die innovative Technologie für die empfindlichste Detektion komplexer Proben verschiedenster Trennaufgaben.

C3250 UV/VIS-Detektor
Der UV/VIS-Detektor ist ein variabler Wellenlängendetektor für die Routineanalytik und die anspruchsvolle Forschung. Das Zweilampendesign (D2+W) bietet einen Wellenlängenbereich von 190 bis 800 nm bei geringstem Basislinienrauschen. Die frontseitig zugängliche Messzelle kann einfach gewechselt und gereinigt werden. Das Lampengehäuse für die vorjustierten Lampen ist seitlich zugänglich.

Eines der Merkmale des UV-VIS Detektors ist die integrierte Wellenlängenschaltung über ein Zeitprogramm. Abhängig von der Retentionszeit können so für jede Substanz in der Routineanalytik die optimalen Nachweisparameter gewählt werden.

Optional: Zwei-Wellenlängen-Modus
D
er UV-VIS Detektor kann optional für die Detektion einer zweiten Wellenlänge ausgebaut werden.

Optional: Online-Scan

Der Online-Scan ermöglicht die Speicherung des gesamten Spektrums zu definierten Zeitpunkten.

C3345 Chromophor UV/VIS Photo-Dioden-Array-Detektor (DAD)
Der C3345 UV-VIS Detektor (DAD) ist ausgestattet mit 256 Dioden von 190 bis 720 nm oder mit 1024 Dioden von 190 – 1015 nm. Herausragende Empfindlichkeit wird erreicht durch das Zwei-Lampen-Design (D2 + Wolfram) in Verbindung mit Glasfaseroptik und Z-Zelle. Der C3345 UV-VIS Detektor (DAD) verfügt über 4-Wellenlängen-Kanäle zum gleichzeitigen Messen von 4 unterschiedlichen Wellenlängen.

Der Leitfähigkeitsdetektor ist nicht nur ein Detektor. Er ist ein  Ionenchromatographie-Modul – bestehend aus Leitfähigkeitsdetektor, Säulenthermostat und Auto-Suppressor.

Das Ionen Chromatographiemodul macht aus dem normalen Chromatographie System einen hochempfindlichen IonenChromatographen für Ein-und Zweikanal – Detektion. Für kürzeste Wege des Eluenten im System ist neben dem Leitfähigkeitsdetektor, dem Säulenofen, einem

Automatischen Säulenschaltventil auch die selbst regenerierende Auto-Suppressionseinheit für Anionen integriert. Kürzeste Wege mit konstanter Temperierung erlauben schnelle, reibungslose Anionenanalytik. Das Ionen Chromatographiemodul wird in allen Funktionen vom Datensystem angesteuert.

Messbereich 20nS/cm – 20,000 μS/cm

Auto – Suppressor integriert

Temperaturbereich +30°C – +100°C Temperaturgenauigkeit < 0.1 grd

Benetzte Materialien      Peek, PPS, PTFE, Edelstahl

Das Kernstück der Suppressions – Einheit ist eine semipermeable Kationenaustauscher – Membran, in der kontinuierlich alle Kationen im Eluat der Trennsäule gegen Hydronium – Ionen ausgetauscht werden.